Wohnhaus Z, Jena

Der Alltag des Besonderen.

Der Auftakt zu diesem Projekt war die Anfrage des Bauherrn, ob ein bereits gewählter Fertighaustyp auf die Bedürfnisse der Familie zugeschnitten werden könnte – in vielerlei Hinsicht ein Trugschluss. So war der Grundriss zu beliebig und die Besonderheiten des Grundstücks wurden ignoriert. Außerdem erwiesen sich die angegebenen Baukosten als unrealistisch. Unser Gegenvorschlag war ein individuelles Gesamtkonzept, für das sich die Familie schnell begeistern konnte.

Das Grundstück in einem zentrumsnahen Neubaugebiet ist durch seine Hanglage mit Blick über die Stadt Jena geprägt. Diese Qualität ist jedoch durch die Enge der Bebauungsstruktur stark eingeschränkt.

Daher wird aus den Vorgaben der Grundstücksgrenzen, den umgebenden Häusern und der Besonnung die Position des Gebäudes abgeleitet; Und um die vorhandenen Ausblicke möglichst gut zu nutzen, sind die Fenster so gesetzt, dass die Nachbargebäude größtmöglich ausgeblendet werden.

Die innere Aufteilung gliedert sich in Wohnen im Erdgeschoss mit Bezug zum Garten, Kinderzimmer mit Bad auf einer eigenen Ebene im Obergeschoss, der zurückgezogene Eltern-Bereich im Dachgeschoss und Lager sowie Technik im Keller. Durch die starke Hanglage bietet der Keller auch Aufenthaltsqualität und kann so u.a. zur Unterbringung von Gästen genutzt werden.

Durch unterschiedliche Deckenhöhen und raumprägende Möbel wird im Inneren eine besondere Raumatmosphäre erzeugt. Der Deckensprung, der für die prägnanten Raumhöhen verantwortlich ist, verbindet gleichzeitig die unterschiedlichen Niveaus von Eingangs- und Gartenebene miteinander und schafft so eine großzügige Geste in dem ansonsten sehr effizienten Haus.

Trotz kleinem Budget und beengter Bausituation konnte eine große individuelle Wohnqualität erzielt werden – und die Bauherren sind dankbar und froh, sich gegen ein Fertighaus entschieden zu haben.

Auf Basis einer genauen Analyse werden, trotz der beengten Umgebung, Privatsphäre und attraktive Ausblicke ermöglicht.

Markante Einbaumöbel in allen Geschossen bieten Funktionalität und prägen die besondere Atmosphäre der Innenräume.

Projekt: Neubau eines Einfamilienhauses in einem Neubaugebiet am Hang Jahr: 2012 - 2013 Ort: Jena Größe: 157qm Wohnfläche Bauherr: privat Status: realisiert